Follow

Profi-Fußballer sind so herzensgute, selbstlose Menschen. Sie akzeptieren keine Gehaltskürzung, weil der Staat sonst zu wenig steuern einnimmt. Mei, was für Herzerl. sport.orf.at/stories/3061522/

Sign in to participate in the conversation
skoops.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!